Daily Archives 7. April 2019

Update in The Division 2 brachte unerwartete Nerfs – Spieler sind überrascht

Category: Allgemein

Bei The Division 2 hat das Update am Freitag einigen Leuten ihren Spielstil zerschossen. Das Schwierige dabei: So richtig angekündigt waren die Nerfs eigentlich nicht. Was wie „Fixes“ klang, entpuppt sich beim näheren Hinsehen aber als Schwächung an Skills und Waffen-Mods.

Das Update am Freitag brachte eine Menge neue Inhalte zu The Division 2, den neuen Stützpunkt Tidal Basin und den Weltrang 5.

Aber es wurde auch eine Menge im Kleingedruckten von The Division 2 geändert – am Feintuning und der Balance. Das hat jetzt einige überrascht.

Denn was im Vorfeld wie eine willkommene Problemlösung klang, war dann doch ein Stups mit dem Nerf-Hammer.

the division 2 skill
Die Skill-Auswahl in The Division 2.

Das war das Problem bei Skills: In The Division 2 verursachen die Spieler nicht nur mit ihren Waffen Schaden, sondern auch mit 8 Fähigkeiten, von denen sie 2 gleichzeitig ausrüsten können.

Diese Skills können dur...

Read More

Alles was uns das Bild zum GO Fest in Pokémon GO verrät

Category: Allgemein

Pokémon GO hat die Sommer-Events angekündigt und dazu auch ein Bild veröffentlicht, dass viele interessante Pokémon zeigt. Wir zeigen euch, was das Bild alles verrät.

Was ist das für ein Bild? Dieses Bild wurde für das GO Fest in Chicago entworfen. Es zeigt also alle Elemente, die für das Event in der USA wichtig sind.

Viele dieser Pokémon könnten aber auch für die deutschen Spieler interessant werden und ebenfalls auf das GO Fest in Dortmund schließen lassen.

Das zeigt das GO-Fest-Bild

Das ist das Bild: Generell ist das Bild ein riesiges Wimmelbild. Überall verstecken sich Pokémon und diese könnten durchaus auch interessant für deutsche Spieler sein. Wir gehen für euch Pokémon für Pokémon durch.

Das ist wichtig: Vieles stützt sich hierbei auf Theorien der Spieler, oder auch Erfahrungen aus dem letzten Sommer. Es muss also nicht alles so passieren, wie es hier spekuliert wird.

Quiekel...

Read More

Am Beispiel von Borderlands 2 sieht man, wie Steam gegen „Review Bombing“ vorgeht

Category: Allgemein

Auf Steam hagelte es negative Kritiken für die Borderlands-Spiele. Diese Bewertungen werden nun gesondert behandelt. So will Steam „Off Topic“-Reviews vermeiden.

Vor
einigen Tagen hagelte es auf Steam negative Kritiken für die
Borderlands-Reihe. Der Auslöser war die Ankündigung, dass
Borderlands 3 auf dem PC vorerst nur im Epic Games Store erscheinen
wird. Die negativen Kritiken wirkten sich auf die Gesamtbewertung der
Borderlands-Reihe aus. Das wurde nun erfolgreich bekämpft, denn
Steam filtert solche „falschen“ Bewertungen nun raus.

Warum war der Schritt so wichtig? Die sichtbare Bewertung ist auf Steam ein wichtiges Kriterium für potenzielle Kunden. Auf jeder Shop-Seite eines Spiels können die Steam-Nutzer sehen, wie viele Spieler ein Game als „positiv“ oder „negativ“ bewertet haben...

Read More

In Fortnite gibt es die nächste Ausgrabungsstätte – Deshalb buddeln Spieler wieder

Category: Allgemein

In Fortnite wurde eine neue Ausgrabungsstätte entdeckt. Momentan arbeiten fleißige Spieler daran, das Geheimnis hinter dieser Stätte zu lüften.

Was ist das für eine Ausgrabungsstätte? Dies ist bereits die 3. Stätte innerhalb von wenigsten Tagen, die entdeckt wurde. Der Grabungsplatz befindet sich östlich von Loot Lake.

Momentan arbeiten zahlreiche Spieler daran, die Stätte auszuheben und die Geheimnisse darunter zu lüften.

Warum wird wieder gegraben? Epic hält sich bedeckt über die Funktion dieser Ausgrabungsstätten. Spieler erhoffen sich aber etwas Großes unter den Steinen. Bislang weiß man aber nichts.

Das weiß man über die neue Ausgrabungsstätte

Wo genau liegt der Ort? Damit ihr bei den Ausgrabungen helfen könnt, müsst ihr östlich von Loot Lake suchen. Dort ist neben einer Mauer eine große Grube, wo man ordentlich buddeln kann.

Unsere Karte zeigt euch den genauen Ort, damit ihr dabe...

Read More

Was zahlt man so für Waffen in Destiny 2, wenn man sie illegal kaufen will?

Category: Allgemein

In Destiny 2 gibt es viele Waffen, für die sich Spieler mächtig anstrengen müssen. „Carry-Services“ und einzelne Spieler schlagen daraus Profit und wollen den Hütern den garantierten Zugang zu den Items verkaufen – für echtes Geld. In der Community sind diese Praktiken jedoch äußerst verpönt.

Wofür soll man zahlen? In Destiny 2 gibt es einige beliebte Waffen, die sich Spieler entweder durch enorme Leistungen im PvP oder langwierige Quests erarbeiten können.

Diesen Umstand machen sich sogenannte „Carry-“ oder „Boosting-Services“ zunutze: Sie versprechen den Spielern Zugang zu den Aktivitäten oder übernehmen gleich die gesamten Schritte bis zum Item – für den richtigen Preis.

Wollen die Spieler einen dieser Services in Anspruch nehmen, müssen sie mitunter tief in die Tasche greifen.

Die Gambit-Spitzenwaffe 21% Delirium.

Wir raten von Services ab: Dieser Artikel dient nur zur Information un...

Read More

Robert Enslin: Dritter hochrangiger Mitarbeiter in Folge verlässt SAP

Category: Games

Eigentlich sollte seine Zeit im SAP-Vorstand noch bis 2021 laufen, allerdings verlässt Robert Enslin das Unternehmen bereits jetzt. Er ist damit das dritte hochrangige Mitglied in Folge, das die Firma verlässt. Möglicherweise hat die Umstrukturierung des Unternehmens etwas damit zu tun. (SAP, Cloud Computing)
Source: Golem

Read More

White Hat Hacking: In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Category: Games

Ein Hacker-Team der Organisation Jisc konnte in die Systeme von 50 britischen Universitäten gelangen – in jeweils weniger als zwei Stunden. Das sei eine alarmierende Nachricht. Dabei ist das schwächste Glied wieder einmal der Mensch selbst. (Hacker, Malware)
Source: Golem

Read More

Borderlands-Reihe: Valve klammert schlechte Kritiken wegen Epic Store aus

Category: Games

Dass Borderlands 3 vorerst nur im Epic Store erhältlich sein wird, nervt viele Spieler auf Steam. Daher geben sie den Vorgängerspielen auf Steam negative Kritiken in großer Zahl. Valve reagiert und klammert diese aus. (Borderlands, Steam)
Source: Golem

Read More

Hololens beim US-Militär: "Fast wie eine Echtwelt-Version von Call of Duty"

Category: Games

Der US-Sender CNBC konnte sich das IVAS bei der US Army anschauen. Dieses basiert auf der zweiten Hololens-Generation. Die Einblendungen, samt Kompass, strategischer Karte und sogar Zielhilfe, erinnern an First-Person-Shooter. Das Projekt ist allerdings wohl noch nicht praktikabel genug. (Microsoft, Eingabegerät)
Source: Golem

Read More