Jemand hat 4.300 € für das teuerste Reittier in WoW bezahlt

Category: Allgemein

WoW Goblin crying money burning titel title 1280x720

Manche Dinge in World of Warcraft sind kaum zu bezahlen. Wie etwa dieses Reittier – für das jemand jetzt über 4.000 Euro bezahlt hat.

Auch wenn man sich im großen MMORPG World of Warcraft die meisten Dinge im Spiel erarbeiten kann, gibt es doch eine Reihe von Reittieren, Haustieren und Spielzeugen, die man nur über Umwege bekommt – wie etwa den Einsatz von Echtgeld. Dabei meinen wir dieses Mal aber kein Reittier für 20 Euro aus dem Shop, sondern eine echte Rarität.

Was ist passiert? Auf der Auktionsplattform eBay ging ein WoW-Reittier für einen ziemlich stolzen Preis weg. Satte 4.900 US-Dollar hat der Käufer auf den Tisch gelegt, das entspricht einem Wert von rund 4.300 €! Das war der gesalzene Preis für ein kleines Stück bedruckte Pappe, denn es geht um den Spektraltiger.

Was ist das für ein Reittier? Der Spektraltiger ist im Grunde das Modell eines klassischen Nachtelfen-Säblers, allerdings mit einem besonderen Twist. Der Säbler ist nämlich durchsichtig und hat daher seinen „spektralen“ Namen. In World of Warcraft ist er alleine schon aufgrund seiner Seltenheit ein rarer Anblick, wenngleich es inzwischen andere Reittiere mit einem ähnlichen Look gibt – aber eben keine Variante des Spektraltigers.

WoW TCG Spectral Tiger so viele dollars
Der finale Preis – satte 4.900 Dollar (via ebay)

Warum ist das Reittier so teuer? Der Grund dafür ist, dass man das Reittier nur über physische Spielkarten bekommen kann aus dem erwähnten „World of Warcraft Trading Card Game“. Das Spiel wurde allerdings schon vor Jahren eingestellt, neue Karten werden seit langer Zeit nicht mehr gedruckt.

Im Trading Card Game gab es sogenannte „Loot-Karten“, die einen kleinen Code aufgedruckt haben. Der Code kann in World of Warcraft bei einem NPC eingelöst werden und gewährt dann mit der jeweiligen Beute.

Oder anders gesagt: Alle Spektraltiger-Karten, die aktuell im Umlauf sind, werden vermutlich die einzigen sein, die es jemals gibt. Dabei war die Karte schon damals extrem selten und jedes Jahr verringert sich die Zahl der Karten, die noch ungenutzt im Umlauf sind.

Ob die Karten für den Eigengebrauch gekauft, oder aber später weiterverkauft werden soll, ist nicht bekannt – allerdings könnte eine so seltene Karte auch eine solide Wertanlage darstellen.

Könntet ihr euch vorstellen, jemals so viel Geld für eine Spielkarte mit Ingame-Reittier auszugeben? Oder ist das eine astronomische Summe, die das niemals wert sein kann?

Vor fast einem Jahr ging ein Haustier übrigens ebenfalls teuer über den Tisch – für 3.000 €.

Der Beitrag Jemand hat 4.300 € für das teuerste Reittier in WoW bezahlt erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Source: Destiny 2 PC

Tags: