LoL: Maokai dominiert gerade als Supporter – Grund ist ein Item

Category: Allgemein

Totemic Maokai Titel

In League of Legends ist der Champion Maokai derzeit irre stark. Er wird jedoch nicht in der Toplane oder im Jungle gespielt, sondern als Support. Ein Grund für seine Stärke liegt in den neuen Mythic Items.

Warum ist Maokai gerade so beliebt? Wenn es nach den Zahlen geht, ist Maokai derzeit einer der erfolgreichsten Supporter überhaupt im Spiel, wie die Webseite OP.gg zeigt:

  • In der Zeit vom 6. bis zum 21. Januar war er mit einer Winchance von 53,08 % der erfolgreichste Support-Champion überhaupt in LoL.
  • Im gleichen Zeitraum wurde er in durchschnittlich 15,47 % der Matches gespielt. Das macht ihn zum drittbeliebtesten Supporter.
  • Zuletzt wurde er immer häufiger gebannt. Die Ban-Rate lag im Januar bei über 20 %.

Grund dafür sind die neuen Legendären und Mystischen Items in LoL.

Allerdings nutzt er nicht den starken Moonstone Renewer, das Support-Item, das sogar in der Mitte und Top gespielt wird, sondern Imperial Mandate.

Maokai hat viel CC und das kommt ihm zugute

Was macht das Mythic Item? Imperial Mandate sorgt dafür, dass Feinde, die von einem CC betroffen werden, Schaden erleiden und markiert werden. Wenn Verbündete ein markiertes Ziel treffen, dann verursachen sie Bonusschaden und verleihen sich selbst und dem Supporter Lauftempo:

Imperial Mandate lol
Das sind die Werte des Support-Items.

Warum harmoniert das so gut mit Maokai? Das gesamte Fähigkeiten-Kit von Maokai setzt darauf, dass Feinde verlangsamt oder generell kontrolliert werden:

  • Sein „Q“ hat einen Slow
  • Sein „W“ hält den Gegner kurz fest
  • Sein „E“, der Sprössling, verlangsamt beim Treffer
  • Seine Ultimate hält Feinde fest

Jede dieser Fähigkeit verursacht mit dem Imperial Mandate also Bonus-Schaden und sorgt für die Markierung. Dies ist nur durch die 6 Sekunden Abklingzeit pro Gegner begrenzt.

Das ist auch der Grund, warum Maokai als Support so stark ist, aber nicht auf anderen Lanes. Er braucht einen Mitspieler, um die Markierung nochmal zu aktivieren.

Bleibt das noch lange so stark? Tatsächlich hat Riot Games schon reagiert und Änderungen vorgenommen. Mit Patch 11.2, der am 21. Januar erschien, wurde das Mana bei den Sprösslingen erhöht. Doch derzeit deutet nichts darauf hin, dass weitere Änderungen geplant sind.

Kommt die Beliebtheit wirklich plötzlich? Zum Teil ja, denn im Westen war Maokai noch im Sommer und Herbst wenig beliebt. Im Juli lag er gerade mal auf Platz 28 aller Supporter mit einer Pick-Rate von knapp 1,2 %.

In Korea jedoch wird Maokai schon länger und erfolgreich als Supporter gespielt.

So spielt ihr Maokai als Support

Was muss man beachten? Maokai ist zwar ein starker Champion, aber vor allem in der anfänglichen Laning-Phase eher schwach, weil er eben ein Nahkämpfer ist. Erst mit dem Imperial Mandate werdet ihr für eure Feinde richtig anstrengend.

Einen ausführlichen Guide zu Support-Maokai findet ihr bei OP.gg. Wir fassen euch das wichtigste zusammen.

Bei den Runen solltet ihr Aftershock wählen, damit ihr ein bisschen was aushaltet. Als Summoner Spell bietet sich Hexflash an, um Feinde mit einer Combo aus Hexflash und der Ultimate zu überraschen.

Maokai support lol
Das Runen-Build für Support-Maokai.

Ihr startet mit den Sprösslingen als erste Fähigkeit, weil sie euch Sicht verleihen und noch immer guten Schaden verursachen. Danach schaltet ihr den „Q“ Donnerschlag frei. Ihr kauft das Support-Item Relic Shield, um damit Last Hits für euch und euren ADC zu sichern.

Im Anschluss an das Imperial Mandate baut ihr AP-Items wie Demonic Embrace, Boots und mögliche Tank-Items. Je nach Situation solltet ihr dann schauen, ob ihr eher für Schaden zuständig seid oder lieber tanken solltet.

Mit dem neusten Patch 11.2 gab es nicht nur kleine Änderungen an Maokai, sondern auch den Release vom neuen Champion Viego:

LoL stellt 4 neue Champions für 2021 vor – Das wissen wir bereits über Viego

Der Beitrag LoL: Maokai dominiert gerade als Supporter – Grund ist ein Item erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Source: Destiny 2 PC

Tags: