Twitch verliert die nächste große Streamerin – Valkyrae wechselt zu YouTube Gaming

Category: Allgemein

Der Kampf um die größten Streamer und Streamerinnen der Welt geht weiter. Mit Rachel „Valkyrae“ Hofsetter verliert Twitch eine seiner größten Streamerinnen. Die 28-Jährige US-Amerikanerin geht zu YouTube Gaming, nachdem sie sich auf Twitch mit Fortnite eine Community aufgebaut hat.

Wer ist das? Die 28-jährige Rachel Marie Hofsetter, bekannt als Valkyrae, ist seit 2016 Streamerin auf Twitch.

Valkyrae ist Mitglied der eSport-Organisation 100 Thieves und damit Teil deren YouTube-Kosmos‘. Sie veröffentlichte auf YouTube etwa ein Video mit Jack „CourRage“ Dunlop, der ist bereits im November 2019 von Twitch zu YouTube gewechselt.

  • Valkyrae hat auf Twitch 945.218 Follower und gehört damit zu den größten Streamerinnen der Plattform, die von Männern dominiert wird.
  • Sie besitzt eine starke YouTube-Präsenz mit etwa 822.000 Abonnenten.
  • Auf Instagram ist sie mit 1.7 Millionen Abonennten ebenfalls aktiv.

Auf Twitch hat sie in den letzten 365 Tagen folgende Games gestreamt (via sullygnome):

  • 511 Stunden Fortnite – das war auch ihr erfolgreichstes Spiel
  • 153 Stunden im LoL Auto-Chess, Teamfight Tactics
  • 136 Stunden in League of Legends
  • Minecraft mit 80 Stunden
  • bei Just Chatting war sie 72 Stunden auf Sendung

Mit etwa 1200 Stunden auf Sendung war Valkyrae ziemlich aktiv auf Twitch – ähnliche Stunden auf Twitch haben die größten deutschen Streamer 2019 dort abgerissen.

Ex-Angestellte von Twitch stecken hinter Millionen-Deals von shroud und Ninja

Leaker nimmt Ankündigung vorweg – spricht von viel Geld

So lief der Wechsel jetzt: Bevor sie selbst den Wechsel bekanntgeben konnte, hat das der Leaker Rod „Slasher“ Breslau für sie übernommen.

Der hat gleich noch die Information nachgereicht, dass Valkyrae für ihren Wechsel von Twitch auf YouTube viel Geld bekommen werde, aber weniger als die „1 Millionen $ aufwärts pro Jahr“, wie sie andere große Influencer zuletzt erhielten.

Breslau sagt: Die Agentur von Valkyrae hätte ihr den Deal vermittelt. Die sei dran, all ihren Klienten die bestmöglichen Deals bei Mixer, Twitch, YouTube oder Facebook zu besorgen.

Valkyrae selbst hat den Wechsel in einem Twitter-Clip bekanntgegeben. In dem Video zeigt sie Meilensteine ihres Lebens und auch Zeichen ihres persönlichen Erfolgs, der ihren Lieben zugutekam. Jetzt sei sie bereit, ein neues Kapitel in ihrem Leben aufzuschalgen.

Ab dem 14.1. wird sie exklusiv auf YouTube streamen.

YouTube verpflichtet Streamer, die schon auf YouTube sind

Das steckt dahinter: Man kann hier das anwenden, was der Chef von YouTube Gaming, Ryan Wyatt, zur Verpflichtung von Jack „CouRage“ Dunlop gesagt hat.

Die exklusive Verpflichtung von Streamern ist ein Weg, um die Präsenz von YouTube im „Streaming“ zu stärken.

Wenn YouTube schaut, wen sie verpflichten, dann achten sie darauf, dass die Talente schon eine „etablierte Präsenz“ auf YouTube haben. (via The Verge)

Wyatt sieht daher solche Exklusiv-Verträge als Investments von YouTube Gaming in „bestehendes Talent“, an das man glaubt und das man weiter entwickeln möchte.

Twitch-Corinna-Kopf-YouTube-1140x445
Corinna Kopf: Sie hat ebenfalls Twitch verlassen, aber da spielte auch ein Bann wegen unzüchtiger Kleidung mit rein, der sie wurmte.

Im Gegensatz zum Wechsel von Corinna Kopf, die leicht stinkig auf Twitch war, ist das hier wohl eine reine Business-Entscheidung.

Ein Vertrag mit hohem Grundeinkommen, von dem hier auszugehen ist, gibt Valkyrae die Freiheit das zu machen, was sie möchte, ohne auf die Subscriber-Zahl achten zu müssen. Das hatte Jack „CouRage“ Dunlop als größtes Problem in seinem Alltag auf Twitch beschrieben.

Ein Clip zeigt das Problem von Twitch, das Streamer so fertig macht

The post Twitch verliert die nächste große Streamerin – Valkyrae wechselt zu YouTube Gaming appeared first on Mein-MMO.de.

Source: Destiny 2 PC

Tags: