WoW-Leak: Werden wir in Patch 8.3 alle sterben?

Category: Allgemein

Ein neuer Leak zum nächsten Addon von World of Warcraft sorgt für Aufsehen. Es könnte sein, dass all unsere Charaktere sterben müssen.

Langsam aber sicher nähert sich die Erweiterung „Battle for Azeroth“ seinem Ende zu. Zwar kommt noch der kleinere Patch 8.2.5, der aktuell auf dem PTR ist, doch danach steht mit Patch 8.3 wohl schon das Finale der Erweiterung an. Schon vor einigen Wochen hatten wir einen potenziellen Leak zur Erweiterung „Shadowlands“ besprochen. Jetzt gab es weitere Informationen, die darauf aufbauen.

Und
es sieht düster aus: Fast alle Charaktere werden sterben.

Was wurde geleakt? Ein neuer Screenshots wurde auf 4chan veröffentlicht, der den Hafen von Sturmwind mit einer geisterhaften Flotte zeigt. Die Flotte trägt das Banner der Verlassenen. Dazu gab es jede Menge Informationen, wie die letzte Schlacht von Battle for Azeroth ablaufen würde und worum es in der darauffolgenden Erweiterung geht.

Das ist die Schlacht von Sturmwind: Der Leak sagt, dass der letzte Raid „Die Schlacht von Sturmwind“ ist. Sylvanas hat einen Angriff auf Unterstadt angetäuscht, um sich an Baine zu rächen. Tatsächlich hat sie derweil aber einen Angriff auf Sturmwind geführt und die Stadt fast komplett eingenommen.

Im
Raid schließen sich Horde und Allianz nun (vorläufig) zusammen, um
Sylvanas anzugreifen. Der erste Bosskampf soll angeblich eine
Azerit-Maschine sein, die man von Goldhain aus eskortieren muss,
damit sie die Stadttore aufbricht.

Anschließend
kämpft man sich Stück für Stück durch die Stadt, an der Seite der
großen Anführer von Allianz und Horde, bis hin zur finalen Schlacht
am Hafen von Sturmwind. Dabei soll der vorletzte Kampf gegen Nathanos
stattfinden, der am Ende sogar „von Tyrande enthauptet wird“.

Alle Helden sterben: Das Finale ist zweigeteilt und zu Beginn ein Kampf gegen Sylvanas. Nach einer Weile taucht angeblich Bolvar (der aktuelle Lichkönig) auf und beginnt damit, Anführer der Horde zu töten. So stirbt etwa Lor’themar. Bolvar schließt sich dann der Allianz an (dort kämpft auch Taelia mit, seine Tochter). Sylvanas erwischt als nächstes Genn Graumähne, den sie erschießt.

Danach
kommt eine „Intermission“, also eine kleine Zwischenphase mit
viel Dialog. Die Vorfälle dafür sollen dafür sorgen, dass sich die
verbleibenden Anführer der Horde wieder auf Sylvanas‘ Seite stellen.

Die
finale Schlacht ist der Kampf aller Anführer der Horde gegen alle
Anführer der Allianz.

Das
sorgt auch dafür, dass es zwei Versionen dieses Bosskampfes gibt.
Spieler der Allianz müssen Sylvanas vernichten, Spieler der Horde
müssen Anduin bezwingen.

HotS Anduin Wrynn title 1140x445

Nachdem
eine Seite siegreich ist, gibt es ein Cinematic. Anduin tötet
Sylvanas (oder Sylvanas Anduin, je nach gespielter Fraktion), erliegt
aber danach seinen eigenen Wunden. Alle Charaktere, alle Helden sind
tot und Stille liegt über dem Hafen von Sturmwind.

Die
Helden wachen dann in den Schattenlanden auf, dem Reich der Toten.
Dort wartet eine Flotte von Helyas Schiffen und Sylvanas, die
erklärt, dass man nun „stark genug sei“.

Gnome und Goblins finden Lösung: In den Events „vor dem Release“ des Addons finden die Gnome und Goblins dann in Zusammenarbeit eine Lösung, um mit den Schattenlanden zu kommunizieren. Das legt die Grundlage für die neue Tüftler-Klasse (Tinker). Diese Zusammenarbeit erschafft einen Gegenstand, mit der Spieler zwischen den Schattenlanden und der realen Welt wechseln können – das ist dann quasi der „Ruhestein“ von Patch 9.0

Die geleakte Karte der Shadowlands.

Wie wahrscheinlich ist der Leak? Ob die Geschichte wirklich stimmt, lässt sich schwer sagen. Es stimmt allerdings, dass Sturmwind seit langer Zeit das „große Ziel“ von Sylvanas sei. Das wurde nicht nur im Spiel erwähnt, sondern auch in der Vorgeschichte von BfA, dem Buch „Before the Storm“. Dass Sylvanas irgendwas mit Sturmwind vorhat, ist also sehr wahrscheinlich. Ob es tatsächlich so drastisch kommt wie in diesem vermeintlichen Leak, das bleibt abzuwarten.

Bedenkt bitte, dass es sich bei diesem „Leak“ um nicht bestätigte Informationen handelt. Es wäre durchaus möglich, dass dies nur ein Fake ist. Aber manchmal ist die in Vorfreude gesponnene Theorie ja auch spannender als die Wahrheit – nicht wahr?

Was haltet ihr von diesem „Leak“? Glaubt ihr, dass darin etwas Wahres steckt? Oder ist das alles nur erfunden?

Ihr wollt mehr zum Spiel? Tolle Specials, heiße News und interessante Infos zu World of Warcraft findet Ihr auch auf unserer WoW-Seite auf Facebook.

The post WoW-Leak: Werden wir in Patch 8.3 alle sterben? appeared first on Mein-MMO.de.

Source: Destiny 2 PC

Tags: